Haithabu

Willkommen in der Wikingerwelt

Zwischen dem 8. und dem 11. Jahrhundert hatten die Wikinger den Norden Europas fest im Griff. Zu ihren bedeutendsten Siedlungen und Handelszentren zählte Haithabu am westlichen Ende der Schlei. Heute erinnern das Wikinger Museum und die Wikinger Häuser Haithabu an diese Epoche. Gut einen Kilometer von der Wikingerschänke bietet das Wikinger Museum Haithabu mit seiner neuen Dauerausstellung faszinierende Einblicke in die Welt der Wikinger. Und in direkter Nachbarschaft laden die sieben rekonstruierten Wikinger Häuser Haithabu zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein (www.haithabu.de).

Auch die Wallanlage Danewerk zwischen Schlei und Treene – Nordeuropas größtes Bodendenkmal – und das Danevirke Museum laden dazu ein, auf eine Zeitreise in die Welt vor 1000 Jahren zu gehen.